Trailer

trailer

Inhalt

Wieder einmal endet ein Gespräch zwischen Großmutter Irmgard und Maria, ihrer Tochter, in gegenseitigen Vorwürfen. Am nächsten Morgen ist die Großmutter verschwunden. Voller Sorge macht sich Maria auf die Suche und findet die Fluchtaufzeichnungen ihrer Mutter.

Die auf "zwölf Seiten" festgehaltenen Erinnerungen der Großmutter führen Maria und ihren Sohn David ins heutige Polen und innerlich wieder enger zusammen.

Im verschlafenen Gizycko, an der russischen Grenze, wird die verdrängte Vergangenheit der Großmutter für alle Beteiligten wieder lebendig.

Copyright © zwoelfSeiten | Kontakt | Impressum
zwölf Seiten on Facebook